Was können Sie mithilfe der Hypnose erreichen?

Zunächst einmal können Sie mit Hypnose das Erreichen, um das sie sich bisher selbst betrogen haben. Hypnose ist ein Weg zu mehr Freude, Glück, Gelassenheit, Gesundheit, Mut und Freiheit. Der Vorteil ist außerdem, dass Sie mithilfe der Hypnose ihre Ziele schnell und dauerhaft erreichen können. Dies liegt daran, weil Sie direkten Zugriff auf ihr Unterbewusstsein herstellen können. Sie können wie in einem Computer, unerwünschte Programme, gegen erwünschte austauschen. Prozesse die normalerweise viele Monate, oft sogar Jahre dauern würden, sind durch Hypnose oft mit wenigen Sitzungen erreicht.

Hypnose heißt, den direkten Kontakt zum Unterbewusstsein herzustellen. In tiefer Hypnose wird alles eins zu eins erlebt, was das Medium vom Hypnotiseur als Suggestionen empfängt. So werden auch abstrakte Suggestionen angenommen und als real empfunden. Die Hypnose geht so tief, dass sogar durch bloße Suggestionen eine Brandblase erzeugt werden kann. Ein Stotterer, der im Zustand der Hypnose ist, kann fließend sprechen. Ein Allergiker wird im Zustand der Hypnose keine Reaktionen, auf die sonst so gefährlichen Allergene zeigen. Dies zeigt wiederum, was für ein mächtiges Werkzeug die Hypnose gerade im therapeutischen Bereich darstellt und das die eigentliche Ursache für unsere Leiden nicht im Außen liegt, sondern immer in uns, in unserer Einstellung zu den Dingen.

Ich weiß, dass dies für viele kaum zu glauben ist, doch wenn sie es erst einmal versucht haben, werden auch sie von den Möglichkeiten der Hypnose restlos überzeugt sein. Und ganz sicher einen wirkungsvollen Weg gefunden haben ihr Leben nach Ihren Wünschen zu gestalten.

Eine Beziehung ist wohl die herausforderndste, komplizierteste und zugleich effektivste Möglichkeit mich selbst zu entwickeln. Natürlich ist mir dies in der Regel nicht bewusst, ich könnte einfach nur ausrasten, ärgere mich über die Respektlosigkeit, die Intoleranz und Ignoranz, die mangelnde Aufmerksamkeit, die Faulheit oder die aus meiner sicht krankhafte Genauigkeit und Eifersucht meines Partners oder meiner Partnerin. Der große Vorteil ist, das fast jeder sich nach einer partnerschaftlichen Beziehung sehnt und jeder zwangsläufig mehr und mehr zu sich selbst geführt wird. Dies ganz ohne Seminare, Vorträge oder Bücher. Jeder wird also ohne die Bereitschaft oder den Wunsch, sich entwickeln zu wollen an einen Punkt geführt, wo er durch Verzweiflung, Ausweglosigkeit, Pleite, Verlustangst, Schmerz und Unverständnis, irgendwann zu sich selbst erwacht. Erkennt, mein Leben, sollte von niemanden abhängig sein. Weder von meinem Partner, meinem Kind, meinen Eltern, Geschwistern, Freunden, Arbeitgeber oder wem auch immer. Auch wenn es oft schmerzhaft ist, an diesem Weg kommt keiner vorbei. Früher oder später wird jeder diese Erfahrung genießen dürfen.

Dennoch gibt es natürlich mehrere Möglichkeiten an einer Partnerschaft und an sich selbst zu arbeiten um eine Beziehung zu einer traumhaften Möglichkeit werden zu lassen, die beiden ermöglicht das Leben und die gemeinsame Zeit in vollkommener Harmonie und Erfüllung zu genießen. Unsere Seminare, Vorträge und Beratungen helfen Ihnen dabei diesen Weg zu gehen.

Durch die Hypnose kann direkt das Unterbewusstsein angesprochen werden. Dadurch kann man den kritischen Bewusstseinsfaktor umgehen und seine starke, innere Kraft aktivieren, um den Alkoholkonsum zu kontrollieren und in Grenzen zu halten. Das Besondere dabei ist, dass das Unterbewusstsein einen viel größeren Einfluss auf unser Handeln hat, als das Bewusstsein, welches nur etwas 5% ausmacht. Mit anderen Worten bedeutet dies, dass selbst wenn wir etwas bewusst wollen, dies aber nicht unseren Vorstellungen, Einstellungen, Eindrücken oder Gefühlen entspricht, wir es kaum schaffen werden das, Ziel zu erreichen. Mit Hilfe der Hypnose kann aber genau dieser „Schalter“ umgelegt werden und man ist in der Lage sehr viel besser, das Gefühl des Verzichts und das eigene Trinkverhalten in den Griff zu bekommen. Die Hypnoanalyse ermöglicht, die Ursachen für eine Alkoholerkrankung festzustellen und nicht aufgearbeitete Lebensthemen zu bearbeiten.

Ängste und Phobien können krank machen, weil sie zu chronischem Stress und Panik führen, und zu Medikamenten und Alkoholmissbrauch verleiten.
Panikattacken und beklemmende Gefühle können Ihr gesamtes Leben „lahmlegen“. Egal ob Sie Angst vor dem Arzt/Zahnarzt, Spritzen, Spinnen, Schlangen, Tunnels, Fliegen, Menschenansammlungen, Höhenangst, Examen, Fahrstühle, Erbrechen und wer weiß vor was sonst noch haben. Sie müssen die Hoffnung auf eine positive Veränderung nicht aufgeben.

Ängste sind emotionale Störungen, die Sie mit seelisch-geistiger Kraft selbst und mit Hilfe bestimmter Techniken beheben können. Bei KUBUDO Hypnose lernen Sie, Ihre Angst zu überwinden. Progressive Muskelentspannung, Visualisierung, Autosuggestion, Selbsthypnose werden Ihnen helfen.
Sie werden Ihre persönliche Einstellung zu sich und Ihrer Angst neu bewerten. Selbstbewusst und frei gestaltet sich dann ihr Leben völlig neu.

Ob auf Türmen, Bergen, Brücken, Hochhäusern, Balkonen oder Leitern: Obwohl die meisten Betroffenen wissen, dass ihre Angst übertrieben ist und sie in Sicherheit sind, können mitunter schon geringe Höhen Angst auslösen. Die Tiefenpsychologie vermutet, dass Höhenangst mit der Angst vor dem „sich Fallenlassen“ erklärt werden kann, weshalb oft die Angst vor Kontrollverlust einhergehend mit Depersonalisation mit hinzukommt. Unter anderem reagieren die Betroffenen mit Atemnot, Herzklopfen und -rasen, Schwindel, Schwitzen und Enge in der Brust oder Brustschmerzen.
Sowohl die Psychotherapie als auch Hypnose zeigen gute Behandlungsergebnisse. Konfrontation mit Höhe mittels der sogenannten “graduellen Annäherung” baut Selbstsicherheit auf und Angst ab.